Kaufen Sie 1, und kriegen 2. mit -20%!

Virtuelle Spielhausbesichtigung

Die Form

… warum gerade ein Haus?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Varianten von Activity-Board, aber wir wollten noch etwas mehr. Von unseren Kindern wussten wir, wie sehr sie etwas Eigenes haben möchten, wo Eltern keinen Zutritt haben. Und so erfanden wir das Haus. Jungen nutzen es als Parkgarage für Autos, Mädchen als Puppenhaus und es ist vor allem ein perfektes Versteck für Kinder (bis ca. 4 Jahre). Noch dazu kann man dank vieler Löcher verschiedene Dinge ins Haus werfen und die Phantasie von Kindern läuft auf vollen Touren.
Beim Schreiben dieser Zeile untersuchten zwei Dreijährigen das Haus und sie benutzten das Hauses zuerst als Backofen zum Kuchen backen, dann als Dampfschiff und dann kamen sie auf die Idee, dass es ein perfekter Ort ist, um seinen Nachttopf zu verstecken. Schließlich diente das Haus als Platz für einen Mittagsschlaf (klar, dass die Beine rausgesteckt wurden, aber dies ist Kindern egal).
Eltern wird besonders gefallen, dass mit dem Haus mehrere Kinder gleichzeitig spielen können, dass man gleichzeitig innen und außen aktiv sein kann und dass das Haus schön aussieht. Es nimmt nicht viel Platz in Anspruch und bei Bedarf ist es ruck-zuck abgebaut und es kann zur Oma in die Ferien mitgenommen werden.
Activity_board 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Activity_board 10 11 12 13
Activity_board 14 15 16 17 18 19 20
Activity_board 21 22